Articles Posted in the " HSG Hunsrück " Category

  • Rheinlandliga, die Zweite

    Nachdem die ersten beiden Spiele verlegt wurden, kann die zweite Saison in der Rheinlandliga beginnen. Bereits im ersten Saisonspiel müssen die jungen Damen beim Meisterschaftsfavoriten beim TV Engers, am 24.09. um 16:00 Uhr, ran. Mit der Vorbereitung kann das Trainerteam Martin Bach und Astrid Christ durchaus zufrieden sein, lediglich einige Urlaube und berufliche Verhinderungen hat […]


  • Punktgewinn nach Turbostart in zweiter Hälfte

    Nach dem 13:7 Halbzeitstand schafften es die jungen Damen noch einen Punkt in Mertesdorf zu holen (23:23). Die Hunsrückerinnen erwischten einen ganz schlechten Start, in der 21. Minute lag man 3:9 hinten. So nahm Trainer Martin Bach die grüne Karte und schaffte es, seine Spielerinnen aufzuwecken. Bis zu diesem Zeitpunkt schien die Einstellungen der Damen […]


  • Die große Unbekannte

    Beim Tabellenvierten stellt sich die HSG Hunsrück II am kommenden Sonntag um 17:00 Uhr vor. Welling ist für Trainer Martin Bach nicht leicht einzuschätzen, da sie zum Teil zerfahrene Ergebnisse ablieferten, aber v.a. gegen die stark eingeschätzten Mannschaften besonders gut spielen. So vermutet er ein sehr schweres Spiel für seine jungen Damen. Der Einsatz von […]


  • Chancenlos beim Lokalrivalen

    Die RPS-Reserve musste sich am Wochenende 21:14 (7:7) gegen den Lokalrivalen aus Kastellaun/Simmern geschlagen geben. Nach einem zähen Beginn fiel das erste Tor in der 8. Minuten gegen die jungen Damen. Die erste Führung der RPS-Reserve gelang in der 22. Minute zum 6:5. In die Halbzeitpause ging man mit einem völlig offenen Spielstand 7:7. Nach […]


  • Vorgabe lautet 2 Punkte

    Am kommenden Sonntag um 13:00 Uhr in Rhaunen trifft die Hunsrück-Reserve auf die Mannschaft aus Schweich, gegen die man im Hinspiel zu einem Remis kam. Personelle Sorgen hat Trainer Martin Bach, da Lara Schug aufgrund ihrer Schulterverletzung und Tina Schirokich aufgrund ihrer Fußverletzung ausfallen werden. So stehe, abgesehen von den Torfrauen, nur A-Jugendliche zur Verfügung. […]