Keine Chance gegen den Tabellenführer

Am Wochenende musste unsere erste Herrenmannschaft ihre nächste Saisoniederlage einstecken. Gegen die favorisierten Gäste kam das Team nur zu einem 19:24. Entscheidend war wie so oft die schwache erste Hälfte, die das Team komplett verschlief. Immer wieder desaströse Abwehrfehler und unvorbereitete Würfe im Angriff ermöglichten es dem Gegner sich früh im Spiel entscheidend abzusetzen. Mit ihren gewohnt starken Anspielen an den Kreis schafften sie es kontinuierlich die Abwehr der SG auszuspielen. Auch die Umstellung auf eine 6:0 Abwehrformation half nicht wirklich viel und so nahm Igor Domaschenko beim Spielstand von 2:9 die Auszeit. Exemplarisch für den schwachen ersten Spielabschnitt waren die neun technischen Fehler, die sich die Mannschaft bis zur Pause leistete und so ging es folgerichtig mit 6:14 in die Halbzeit.

Treffsicher vom Punkt. Martin Mokris, der Spielmacher der Gäste, markierte alle seine 5 Treffer vom 7-Meter Punkt.

Dann kehrten die Jungs mit einer verbesserten Einstellung und Kampfbereitschaft auf das Feld zurück und verkürzten zwischenzeitlich auf 3 Tore. Dabei sahen die Zuschauer eine stärkere Abwehrleistung und auch im Angriff traf man nun vermehrt die richtigen Entscheidungen. Nur noch drei technische Fehler und eine Trefferquote von 70 Prozent sprachen für sich. Trotzdem bleiben die alten Probleme, die es schleunigst zu verbessern gilt. Zu wenig werden die Außenspieler freigespielt und der Ball zu langsam laufen gelassen auf den Rückraumpositionen.

Heinrich Löwen war mit 7 Treffern der beste SG-Torschütze.

Das gilt es im kommenden Spiel gegen den TV 05 Mülheim zu verbessern. Der Tabellenachte startete mit drei Siegen und drei Niederlagen ausgeglichen in die neue Saison und wird gegen einen Aufsteiger die zwei Punkte in jedem Fall in der eigenen Halle behalten wollen. Wir hoffen auf eure Unterstützung und wollen an die gute Leistung der zweiten Hälfte gegen Saarpfalz anknüpfen, um mit euch den ersten Auswärtssieg dieser Saison zu feiern. Das Spiel findet am kommenden Freitag, den 13.10.2017, um 20 Uhr im Schul- und Sportzentrum Mülheim statt.