1. Herren gewinnt in Weibern

Nachdem die ersten vier Saisonspiele denkbar knapp und unglücklich verloren wurden, hat unsere junge Truppe endlich die ersten Punkte errungen. Und dies ausgerechnet in Weibern, wo sich SG-Teams schon immer sehr schwer taten und selten etwas Zählbares mit auf den Hunsrück brachten.
In einem wiederum ganz engen Spiel, war unsere Mannschaft wohl an der Reihe und konnte das Spiel in den letzten Minuten mit 28:26 für sich entscheiden. Weibern hat ebenfalls einen etwas größeren Umbruch hinter sich, einige erfahrene Spieler sind nicht mehr dabei und die Jungen müssen es richten.
Spielentscheidend war heute, dass unsere Jungs in den letzten Minuten wohl die größeren Kraftreserven hatten und Marvin Martin in den letzten Minuten spielentscheidende Bälle entschärfte. Daraus resultierten einfache Ballgewinne und die ersten beiden Punkte für unsere 1.