SG Gösenroth/Laufersweiler 1974 e.V.

Hurra wir können’s noch!

So oder so ähnlich dürfte – kurzgefasst – bei dem ein oder anderen die Gefühlslage nach 4 Tagen Kirmes, mit vollem Festzelt, gewesen sein.

Nach 2 Jahren Abstinenz durften wir endlich wieder eine richtige Kirmes veranstalten.

Nachdem am Freitag Paul & Partner zum Kirmesstart die Massen anlockten, wurde es am Samstagnachmittag zum ersten Mal sportlich. Bei dem „Jedermannturnier“ im aufblasbaren Fußballfeld, konnten die besten Fußballer aus Gösenroth und Umgebung, unter der Aufsicht der beiden Starmoderatoren Svenni und Le, ihr Können unter Beweis stellen. Leider musste das Turnier wetterbedingt durch ein 7-Meterschiesen im Festzelt beendet werden.

Am Abend brachte dann die Band „B-Way“ aus Bundenbach, mit einem perfekt abgestimmten Programm, auch den letzten Besucher zum Tanzen.

Der Sonntag begann mit einem gut gefüllten Zelt beim traditionellen Zeltgottesdienst. Im Anschluss folgte das Handballturnier der Mini-Mannschaften und das Spiel der weiblichen E-Jugend der JSG Hunsrück gegen die HSG Obere Nahe. Außerdem fand wieder unser Boule Turnier für Alt und Jung statt.

Am Sonntagabend stand das Zelt bei den Aufführungen diverser Showtanzgruppen aus der Region, dann endgültig auf dem Kopf. Mit akrobatischen Tanzeinlagen begeisterten die Tänzerinnen und Tänzer die Menge.

Am Montag wurde die Kirmes dann bei Essen vom Grill und dem ein oder anderen Bier ausklingen gelassen.

Alles in allem war es wieder eine sehr gelungene Kirmes mit Programm für alle Altersklassen, die wir hoffentlich im nächsten Jahr wiederholen können.

Abschließend im Namen des Festausschusses allen, die zum Gelingen der Kirmes beigetragen haben – vor allem den vielen ehrenamtlichen Helfern – ein herzliches Dankeschön.

Wir sehen uns hoffentlich im nächsten Jahr.

Kirmesgemeinschaft Gösenroth

Schreibe einen Kommentar

Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com