Gute Chancen trotz Personalmangel für mB

JSG Hunsrück – SV Zweibrücken
28.09.2019, 14:00 Uhr – Hirtenfeldhalle, Kleinich

Ausgangslage: Drei Niederlagen musste der SV Zweibrücken bisher einstecken und bildet derzeit das Schlusslicht der Liga! Doch für JSG Trainer Florin Nicolae überhaupt kein Grund, den Gegner auf die leichte Schulter zu nehmen. Zumal die drei bisherigen Gegner der Saarpfälzer zu den absoluten Topteams der Liga zu rechnen sind. Nicolae lobt den Gegner, als „nett und fair“ und erklärt, dass seiner Bitte auf Verlegung des Spiels auf Samstag von Seiten der Gäste zugestimmt wurde, da die JSG sonst noch schlechter personell aufgestellt gewesen wäre, als dies jetzt schon der Fall ist.

Personal: Markus Döpp, Andre Diedrich und Finn Albright fallen aus Urlaubsgründen aus, Jona Fink und Jonas Eisenhauer sind verletzt.

Prognose: „Für uns ist dieses Spiel aufgrund der Absagen und der Verletzten schwer genug! Dennoch: Jedes Spiel wollen wir gewinnen und wenn wir an die Leistung aus dem Mülheimer Spiel anknüpfen, haben wir gute Chancen. Meine Mannschaft muss nur ihr Spiel spielen, dann schaffen wir das“, gibt sich Nicolae optimistisch.

#jsg #jsghunsrück #männlicheB

Quelle: www.mosel-handball.de