Articles Posted by the Author:

  • Marpinger Moskitos gewinnen Spitzenspiel verdient mit 28:20

    HSG Marpingen- Alsweiler – HSG Hunsrück 28:20 (12:14)   Vor über 600 Zuschauern gewinnen die Marpinger Moskitos das Spitzenspiel der Oberliga RPS am Ende deutlich mit 28:20 unter der Leitung der stark pfeifenden Schiedsrichter Hemmer/Meyer. Dabei unterstützten 200 Zuschauer aus dem Hunsrück ihre Mannschaft im Spitzenspiel. Die Gastgeber erwischten den besseren Start und führten in […]


  • Sieg der 1. Herrenmannschaft im Spitzenspiel

    SG Gösenroth/Laufersweiler – TV Bitburg 30:21 (15:10)   Mit einem ungefährdeten Heimsieg wahrt die SG Gösenroth/Laufersweiler die Chance auf den Titelgewinn, macht durch den Erfolg den Ausgang der Meisterschaft wieder spannend. Am Ende könnte der direkte Vergleich den Ausschlag geben und deshalb ist der klare Erfolg ein Fingerzeig in Richtung der Hunsrücker. Auf Gästeseite war […]


  • 2. Herrenmannschaft kassiert Niederlage bei der HSG Obere Nahe

    HSG Obere Nahe – SG Gösenroth/Laufersweiler II 37:25 (13:15) Dank des ständig hoch gehaltenen Tempos und einer Leistungssteigerung im zweiten Spielabschnitt dreht die HSG Obere Nahe die Begegnung und schickt den Lokalrivalen aus dem Hunsrück klar geschlagen auf den Nachhauseweg. „Nach den Halbzeitergebnissen wäre die SG sicher Tabellenführer“, urteilte HSG Trainer Axel Schneider. Lediglich 1:0 […]


  • Budenheim kann HSG Hunsrück auch nicht stoppen

    SF Budenheim – HSG Hunsrück 22:27 (11:15) Die Hunsrück HSG bleibt auch im neunten Saisonspiel ohne Punktverlust und setzt sich auch ungefährdet beim Aufsteiger in Budenheim durch. Gemeinsam mit dem Topfavoriten aus Marpingen-Alsweiler zieht das HSG Team weiter davon! Unter der Leitung der souveränen Schiedsrichter Schek/Wittemann kommt die HSG Hunsrück in Budenheim zu einen „Start-Ziel […]


  • 1. Herrenmannschaft gegen Bendorf erfolgreich

    SG Gösenroth/Laufersweiler – TS Bendorf 34:25 (18:14) Erst die Auszeit von SG Coach Jochen Tatsch in der 20. Minute sollte dafür sorgen, dass die Gastgeber sich besser auf die Gäste einstellten und vom 10:9 bis zur Pause ihren Vorsprung auf 18:14 ausbauen konnten. „Bendorf trat mit einem Rumpfteam an und wieder zeigt sich, dass einige […]


WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com