Herren 1 treffen auf den SV Urmitz

HSG Hunsrück – SV Urmitz
12.10.2019, 19:30 Uhr – Schulsporthalle Sohren

Ausgangslage: Dem überraschenden Punktverlust bei der HSG Eifel folgten zwei weitere Niederlage des SV Urmitz, für die in dieser Saison der Klassenerhalt als realistisches Saisonziel erscheint. Bislang schätzt man den Start als „Fehlstart“ in die Saison ein. Wenn sich dies tatsächlich bewahrheiten sollte, muss ein Punkterfolg aus dem Hunsrück her. „Vom Papier her ist Urmitz eher unter anzusiedeln, doch wir haben uns letztes Jahr zweimal sehr schwergetan und jeweils Remis gespielt.

Personal: Florin Nicolae wird nach seiner Verletzung wohl wieder auflaufen können, fraglich dagegen ist der Einsatz von Heinrich Löwen aus Verletzungsgründen.

Prognose: „Es bleibt abzuwarten, mit welcher Mannschaft Urmitz aufläuft und ob Andreas Reick dabei ist. Körperlich ist Urmitz sicher nicht so stark, dafür aber sehr schnell. Hier werden wir uns etwas einfallen lassen, haben den Anspruch, das Heimspiel auf jeden Fall zu gewinnen. Leider verlief die Vorbereitung auf die Begegnung aufgrund von Urlauben nicht so wie gewünscht, doch diese Woche sollten wir wieder mit kompletter Kapelle trainieren können“, hofft HSG Coach Jochen Tatsch.

#hsg #hsghunsrück #herreneins

Quelle: www.mosel-handball.de