Spitzenspiel für Hunsrück Reserve

TV Welling – HSG Hunsrück II
10.11.2019, 17:00 Uhr – Nettetalhalle, Welling

Ausgangslage: Das Spitzenspiel des Spieltages steigt in Welling. Dort trifft die bislang verlustpunktfreie Mannschaft des Tabellenführers TV Welling auf den Tabellenzweiten aus dem Hunsrück. Seit Wochen scheinen die Hunsrücker auf diese Begegnung fokussiert, entsprechend motiviert sollte das Team von Trainer Korab Mulliqi die Aufgabe in Welling angehen.

Personal: Lisa Johann, Tina Schirokich und Alena Schäfer fehlen, dafür läuft Louisa Bottlender auf.

Prognose: „Wir hoffen auf die Unterstützung unserer Fans, die für uns in diesem Spiel sehr wichtig sein wird“, ahnt HSG Coach Mulliqi. „Ich traue meiner Mannschaft durchaus einen Sieg in Welling zu. Welling steht zurecht mit 0 Verlustpunkten an der Tabellenspitze, hat sich aber gegen Weibern schwergetan, wir haben sogar verloren! Ich erwarte, dass wir mit Spaß am Handball zeigen, denn wir spielen Handball, um solche Spiele zu erleben. 60 Minuten wollen wir Gas geben und dann sehen wir mal, wozu das reicht“, sagt der Gästetrainer.

#hsg #hsghunsrück #damenzwei

Quelle: www.mosel-handball.de