Articles Posted in the " Mosel-Handball " Category

  • Saisonauftakt vergeigt: 1. Herren unterliegt in Moselweiß

    TV Moselweiß – HSG Hunsrück 27:26 (12:14) Guter Start für die neugegründete HSG Hunsrück ins Spiel beim TV Moselweiß. Das Team des Trainergespanns Jochen Tatsch/Timo Stoffel legte nach einer schnellen 0:2 Führung auf 2:5 in der 6. Minute trotz Unterzahl vor, verteidigte bis zum 5:8 die drei Tore Führung, die Moselweiß aber in der 16. […]


  • Pokalspiel der 1. Herren

    HSG Kastellaun/Simmern II – HSG Hunsrück 26:31 (12:13) Auf Seiten der Gastgeber feierte Daniel Koch sein Debüt, ist allerdings noch nicht in seiner Topverfassung. Vor allem die Schusskraft ist noch nicht die Alte. „Gegenüber der Vorbereitung mit guten Leistungen war die Mannschaft heute nicht wiederzuerkennen. Ich hätte eine deutliche stärkere Leistung erwartetet. Die Schulterverletzung von […]


  • Heimsieg für die HSG Hunsrück

    HSG Hunsrück – TG Waldsee 43:22 (20:10) Die HSG Hunsrück sichert sich mit dem unerwartet klaren Sieg über die TG Waldsee die Vizemeisterschaft in der RPS Oberliga! Nachdem das Hinspiel noch für Verärgerung im Hunsrück gesorgt hatte, fanden die HSG Spielerinnen im Rückspiel die richtige Antwort. Mit 43:22 (20:10) fegte die Mannschaft den Gast aus […]


  • Sieg im letzten Saisonspiel

    DJK/MJC Trier – SG Gösenroth/Laufersweiler 27:35 (13:17) Zumindest theoretisch wahrte die SG Gösenroth/Laufersweiler mit dem klaren Erfolg in Trier die Chancen auf den Meistertitel, doch im zeitgleichen Spiel setzte sich Bitburg gegen den HSV Rhein Nette durch und sicherte sich damit die Meisterschaft. „Es ist schon bitter, wenn Du mit nur einer Saisonniederlage nicht Meister […]


  • Hunsrück HSG fehlen am Ende die Kräfte

    SG Ottersheim/Bellheim/Kuhardt/Zeiskam – HSG Hunsrück 32:27 (15:14) Das Team des scheidenden Trainers Sascha Burg musste sich im dritten Spiel in Folge geschlagen geben, verlor das letzte Auswärtsspiel der Saison beim Tabellensiebten der Liga in Bellheim. Konnten die Hunsrücker im Hinspiel noch 32:27 gewinnen, drehten die Gastgeber jetzt den Spieß mit dem gleichen Ergebnis um. Ohne […]